Landesmuseum Kärnten Slovenj Gradec

Landesmuseum Kärnten Slovenj Gradec

Das Landesmuseum Kärnten war im Jahr 1951 als Bezirksmuseum des Nationalen Befreiungskrieges gegründet. Seine Gründung ist mit der Handlung und Aktivität vom Lehrer Bogdan Žolnir (1908-1997) verbunden, der auch später als Direktor des Museums über mehrere Jahre tätig war.

Im Jahr 1956 zog das Museum in den zweiten Stock des ehemaligen Rathauses um und ist bis heute da untergebracht. Als solches funktionierte es offiziell bis zum Jahr 1991. In Hinsicht auf seine neuen, spezifischen Bedürfnisse, die mit dem Schutz des natürlichen und kulturellen Erbes gebunden sind, wurde es allmählich in das allgemeine Landesmuseum Kärnten umwandelt. Dieser Prozess der Umwandlung entwickelt sich noch heutzutage immer weiter. Das ist von einem größen Vorteil, denn es sind bis zehn Leute im Museum fest angestellt. Es verbindet archäologische, ethnologische und historische Sphäre mit Bildungs- und Renovierungsarbeiten. Während dieser Zeit gewann die Institution neue Räumlichkeiten und kann verschiedene Aktivitäten an mehreren Standorten vollziehen. Es ist wesentlich verbessert auch in Bezug auf neue techniche Ausstattung.

Das Landesmuseum erforscht zu alledem die Geschichte und den Lebensstil in Kärnten und veröffentlicht die erworbenen Resultate (es gibt Publikationen heraus). Es hat ein umfangreiches Archiv mit einer Foto-Sammlung (ca. 30 Metern archiviertes Material und schriftliche Aufzeichnungen), einer technischen Bibliothek (mit 400 Stücken), Renovierungsräumen für Holz, Metalle und Töpferwaren wie auch moderne Depots (in der ehemaligen Grundschule in Podgorje) mit round 8000 Exponaten; davon wurden 6700 ins Inventar gebracht und eine große Anzahl von ihnen wurde renoviert. Diese Materialien werden durch Kauf, allerlei Vermächtnisse, Spenden und archäologische Ausgrabungen erworben. Manche von diesen Materialien komponieren reiche und interessante thematischen Sammlungen. Das Landesmuseum organisiert seine eigenen temporären Ausstellungen und bringt einige Ausstellungen anderer Institutionen unter. Auf diese Art und Weise trifft es so viele breite Anforderungen und Interessen seines großen Publikums wie möglich.

 

Informationen:

Landesmuseum Kärnten Slovenj Gradec

Glavni trg 24
2380 Slovenj Gradec
Tel..: +386 2 884 20 55,
Fax: +386 2 62 12 522
E-mail: info.sg@kpm.si

Web site : http://www.kpm.si

 

Fotogalerija