Partisanenkrankenhaus Pavček

Partisanenkrankenhaus Pavček

Umfangreiche Wälder vom Pohorje Gebirge stellten in Vergangenheit für Leute oft Schutz und Unterschlupf zur Verfügung. Während des 2. Weltkrieges wurden im westlichen Teil von Pohorje zahlreiche versteckte Krankenhäuser errichtet. Neben dem medizinischen Personal kümmerte sich auch die lokale Bevölkerung um die verwundeten Kämpfer. Die Krankenhäuser Pavček sind also ein Symbol der Menschlichkeit geblieben.

Eins von den bekanntesten Krankenhäusern s.g. Pavčeks Krankenhäusern ist unter den Namen Trška gora – Sladki (»Süß«) bekannt; ein Bauer namens Štalekar aus Golavabuka brachte nämlich Honig zu ihnen. Heute ist das Krankenhaus ein Freilichtmuseum.

 

Informationen:

Landesmuseum Kärnten Slovenj Gradec

Glavni trg 24
2380 Slovenj Gradec

Tel.: +386 2 88 42 055,
Fax: +386 2 62 12 522
E-Mail: info.sg@kpm.si

Web site : http://www.kpm.si

Fotogalerie